Angebote zu "Werktagen" (2 Treffer)

Prime Shoes Bari black
Bestseller
299,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnürschuh BARI von Prime Shoes PRIME SHOES tragen ihren Namen zurecht: Ob klassisch, modisch oder sportiv - diese Schuhe sind Handwerkskunst auf höchstem Niveau. PRIME SHOES werden von Hand hergestellt. Sie sind rahmengenäht und besitzen eine Zwischenfüllung aus Kork - zwei entscheidende Vorteile, die den Schuhen eine verlängerte Lebensdauer und hervorragenden Tragekomfort geben. PRIME SHOES begeistern Kenner und Liebhaber. Genähter Rahmen Kenner achten auf den genähten Rahmen, denn er macht den großen Qualitätsunterschied eines Schuhs aus. Entwickelt wurde diese Technik, die die Lebensdauer und Reparaturfreundlichkeit des Schuhs deutlich erhöht, von Charles Goodyear im Jahr 1872. Korkbett Der Fuß ruht auf einem Korkbett, dass zwischen der Innen- und der Außensohle liegt. Diese Schicht ist verbunden mit einer flexiblen Rahmenkonstruktion. Dieser Kork isoliert den Fußraum gegen Kälte und Nässe, dämpft den Auftritt und Ihr Fuß bildet sich sein eigenes Fußbett. Der Schnürschuh BARI ist die moderne - weil schmal geschnittene und völlig glatt gearbeitete - Variante des Full Brogue, mit Lyralochung und rundum aus feinstem Leder gearbeitet. Ein Business-Klassiker, der den Tuchanzug perfekt ergänzt und beim After Work Jeans und Chinos veredelt. Form/Details: Klassischer Schnürschuh mit Lyralochung. Schmal zulaufende Form mit runder Kappe. Zurückhaltend eingesetzte Lyralochung. 6fach-Schnürung mit engen Ösen. Genähter Rahmen. Innenverarbeitung: Leder, gepolsterte Innensohle. Sohle: Leder, Absatz teilgummiert. Material: Feinstes, poliertes Kalbleder. Farbe: Schwarz. Bitte beachten Sie: die Lieferzeit beträgt z.Zt. 5-8 Werktage. Warum rahmengenähte Schuhe? Die hochwertigste Machart für gutes Schuhwerk ist der rahmengenähte Schuh. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zum herkömmlichen durchgenähten Schuh zwar kaum ersichtlich. Doch die Vorteile sind enorm: Die Naht wird nicht durch die gesamte Sohle gestochen, sondern nur durch die angesetzte Lippe , die auf die Innensohle aufgesetzt ist. Im Innenschuhbereich sind somit keine Nähte vorhanden. Die Füße bleiben auch bei Nässe trocken. Die innenliegende Korkschicht (zwischen äußerer und innerer Ledersohle) isoliert den Schuh und bildet beim Tragen ein individuelles Fußbett. Diese Schicht fehlt beim durchgenähten Schuh völlig. Eine Doppelnaht verbindet den Lederrahmen mit der Laufsohle. Das macht den Schuh robust, stabil und reparaturfreundlich. Der flexible Rahmen hält den Schuh dauerhaft beweglich. Wie erkennen Sie optisch den Unterschied zwischen rahmengenäht und durchgenäht ? Die Rahmennähte des Schuhs liegen weiter außen und haben kleinere Stichabstände. Rahmengenähte Schuhe sind nur echt mit dem Goodyear welted -Zeichen.

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Prime Shoes Glasgow black-Hi-Shine
Unser Tipp
269,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnürschuh GLASGOW von Prime Shoes PRIME SHOES tragen ihren Namen zurecht: Ob klassisch, modisch oder sportiv - diese Schuhe sind Handwerkskunst auf höchstem Niveau. PRIME SHOES werden von Hand hergestellt. Sie sind rahmengenäht und besitzen eine Zwischenfüllung aus Kork - zwei entscheidende Vorteile, die den Schuhen eine verlängerte Lebensdauer und hervorragenden Tragekomfort geben. PRIME SHOES begeistern Kenner und Liebhaber. Genähter Rahmen Kenner achten auf den genähten Rahmen, denn er macht den großen Qualitätsunterschied eines Schuhs aus. Entwickelt wurde diese Technik, die die Lebensdauer und Reparaturfreundlichkeit des Schuhs deutlich erhöht, von Charles Goodyear im Jahr 1872. Korkbett Der Fuß ruht auf einem Korkbett, dass zwischen der Innen- und der Außensohle liegt. Diese Schicht ist verbunden mit einer flexiblen Rahmenkonstruktion. Dieser Kork isoliert den Fußraum gegen Kälte und Nässe, dämpft den Auftritt und Ihr Fuß bildet sich sein eigenes Fußbett. Der Schuh für den besonderen Anlass: Der Schnürschuh GLASGOW brilliert mit absoluter Schlichtheit und moderner Form. Schmal geschnitten, leicht gewölbtes Karree und edles, auf Hochglanz poliertes Oberleder - dieser Schuh ist der stilvolle Begleiter zum eleganten Anzug. Form/Details: Modischer, schmal geschnittener Business-Schnürschuh. Schmale Form, leicht abgerundetes Karree mit modischer Wölbung. Quartierschnitt. Vollkommen glatte Verarbeitung. 3fach-Schnürung mit engen Ösen. Schmale Fersenkappe. Genähter Rahmen. Absatzhöhe ca. 2,5 cm. Innenverarbeitung: Leder, gepolsterte Innensohle. Sohle: Ledersohle, teilgummierter Absatz. Material: Box Calf - feinstes, glattes Kalbleder in Hi-Shine-Polierung. Farbe: Schwarz. Bitte beachten Sie: die Lieferzeit beträgt z.Zt. 5-8 Werktage. Warum rahmengenähte Schuhe? Die hochwertigste Machart für gutes Schuhwerk ist der rahmengenähte Schuh. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zum herkömmlichen durchgenähten Schuh zwar kaum ersichtlich. Doch die Vorteile sind enorm: Die Naht wird nicht durch die gesamte Sohle gestochen, sondern nur durch die angesetzte Lippe , die auf die Innensohle aufgesetzt ist. Im Innenschuhbereich sind somit keine Nähte vorhanden. Die Füße bleiben auch bei Nässe trocken. Die innenliegende Korkschicht (zwischen äußerer und innerer Ledersohle) isoliert den Schuh und bildet beim Tragen ein individuelles Fußbett. Diese Schicht fehlt beim durchgenähten Schuh völlig. Eine Doppelnaht verbindet den Lederrahmen mit der Laufsohle. Das macht den Schuh robust, stabil und reparaturfreundlich. Der flexible Rahmen hält den Schuh dauerhaft beweglich. Wie erkennen Sie optisch den Unterschied zwischen rahmengenäht und durchgenäht ? Die Rahmennähte des Schuhs liegen weiter außen und haben kleinere Stichabstände. Rahmengenähte Schuhe sind nur echt mit dem Goodyear welted -Zeichen.

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe