Angebote zu "Bernadette" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Groß und stark werden: Kinder unterwegs ins Leben
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Journalistin Bernadette Conrad im Frühjahr 2015 die Star-Autorin Cornelia Funke zum Interview in Los Angeles traf, wollte sie eigentlich nur Fragen zu deren neuem Buch stellen. Aber dann entstand aus der beruflichen Begegnung ein Gespräch unter Müttern. Gibt es Kindheit heute überhaupt noch? Versagt der alte Zauber freien Spielens in der Natur vor der Magie von Youtube und Instagram? Cornelia Funke, neben Joanne K. Rowling die erfolgreichste Jugendbuchautorin und damit einflussreichste "Mit-Erzieherin" der Welt, äußert sich zu den Chancen und Gefahren des Internet, dem zunehmenden Leistungsdruck in der Schule und dem stetigen Schwinden natürlicher Freiräume. Streifzüge durch Cornelia Funkes Erfolgsromane und weitere Kindheitsliteratur ergänzen die Gespräche darüber, was uns Eltern aktuell besonders herausfordert - und wie wir unsere Kinder fördern können, in dieser Welt "groß und stark" zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Groß und stark werden: Kinder unterwegs ins Leben
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Journalistin Bernadette Conrad im Frühjahr 2015 die Star-Autorin Cornelia Funke zum Interview in Los Angeles traf, wollte sie eigentlich nur Fragen zu deren neuem Buch stellen. Aber dann entstand aus der beruflichen Begegnung ein Gespräch unter Müttern. Gibt es Kindheit heute überhaupt noch? Versagt der alte Zauber freien Spielens in der Natur vor der Magie von Youtube und Instagram? Cornelia Funke, neben Joanne K. Rowling die erfolgreichste Jugendbuchautorin und damit einflussreichste "Mit-Erzieherin" der Welt, äußert sich zu den Chancen und Gefahren des Internet, dem zunehmenden Leistungsdruck in der Schule und dem stetigen Schwinden natürlicher Freiräume. Streifzüge durch Cornelia Funkes Erfolgsromane und weitere Kindheitsliteratur ergänzen die Gespräche darüber, was uns Eltern aktuell besonders herausfordert - und wie wir unsere Kinder fördern können, in dieser Welt "groß und stark" zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Handbuch Alles über Gruppen: Theorie, Anwendung...
62,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Mensch kann sich etwas unter einer Gruppe vorstellen. Doch die persönlichen Bilder und Eindrücke sind jeweils unterschiedlich. Genauso uneinheitlich ist der wissenschaftliche Blick auf die Gruppe. Mit jedem Einsatzgebiet sind spezielle Konzepte, Methoden, Forschungen und Theorieansätze verbunden, die in der zweiten Auflage des Handbuchs aktualisiert und ergänzt wurden. »Wer auf der Suche nach einem fundierten Standardwerk über Gruppen ist, das verschiedene Perspektiven und Meinungen zu diesem Thema darstellt, sollte zugreifen.« Training aktuell. Diese kompetente und umfassende Darstellung zum Thema Gruppe ermöglicht den Blick über den Zaun, den Vergleich der unterschiedlichen Ansätze und zudem viele Ideen für das Umsetzen in die eigene Praxis. Die Themen: . Soziales Lernen in Gruppen . Die Gruppe als Beratungsinstrument und Resonanzraum . Psychotherapie in der Gruppe . Die Gruppe als Mittel zur Leistungssteigerung . Selbsthilfegruppen . Die Gruppe als Mittel zum Wandel . Die Gruppe als Instrument der Erziehung . Die Umwelt von Gruppen . Selbststeuerung . Führung . Der Prozess des Diagnostizierens Unter Mitarbeit der bekannten Trainer und Berater: Andreas Amann, Klaus Antons, Klaus Brosius, Gisela Clausen, Klaus Doppler, Hella Gephart, Bernadette Grawe, Hubert Kuhn, Christian Schrapper, Wolfgang Weigand.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Handbuch Alles über Gruppen: Theorie, Anwendung...
62,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Mensch kann sich etwas unter einer Gruppe vorstellen. Doch die persönlichen Bilder und Eindrücke sind jeweils unterschiedlich. Genauso uneinheitlich ist der wissenschaftliche Blick auf die Gruppe. Mit jedem Einsatzgebiet sind spezielle Konzepte, Methoden, Forschungen und Theorieansätze verbunden, die in der zweiten Auflage des Handbuchs aktualisiert und ergänzt wurden. »Wer auf der Suche nach einem fundierten Standardwerk über Gruppen ist, das verschiedene Perspektiven und Meinungen zu diesem Thema darstellt, sollte zugreifen.« Training aktuell. Diese kompetente und umfassende Darstellung zum Thema Gruppe ermöglicht den Blick über den Zaun, den Vergleich der unterschiedlichen Ansätze und zudem viele Ideen für das Umsetzen in die eigene Praxis. Die Themen: . Soziales Lernen in Gruppen . Die Gruppe als Beratungsinstrument und Resonanzraum . Psychotherapie in der Gruppe . Die Gruppe als Mittel zur Leistungssteigerung . Selbsthilfegruppen . Die Gruppe als Mittel zum Wandel . Die Gruppe als Instrument der Erziehung . Die Umwelt von Gruppen . Selbststeuerung . Führung . Der Prozess des Diagnostizierens Unter Mitarbeit der bekannten Trainer und Berater: Andreas Amann, Klaus Antons, Klaus Brosius, Gisela Clausen, Klaus Doppler, Hella Gephart, Bernadette Grawe, Hubert Kuhn, Christian Schrapper, Wolfgang Weigand.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das neue Aktienrecht
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der 2. Aktionärsrechterichtlinieist schon vor einigen Monaten eine grundlegende gesellschaftsrechtliche Reform in Kraft getreten. Ganz aktuell schafft darüber hinaus das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Aktiengesellschaften kurzfristig Möglichkeiten, die Corona-Krise organisatorisch zu bewältigen, greift aber auch tief in das aktienrechtliche Gefüge ein. Zur rechten Zeit:Der neue Handkommentaralles für die Rechtspraxis zum ARUG II und die Corona-Gesetzgebungsystematische Übersichtskommentierung der 2. Aktionärsrechterichtlinie - Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Mitwirkung der Aktionäredas ARUG II im parlamentarischen Prozessklassische Kommentierung der durch das ARUG II neu eingefügten Paragrafen und der modifizierten bisherigen Regelungenklassische Kommentierung der Corona-Gesetzgebung zur Aktiengesellschaft Die Schwerpunkte des ARUG IIneues Vergütungssystem für Vorstände ("say on pay")neue Informationsansprüche ("know-your-shareholder") für Aktionäreerhöhte Transparenzanforderungen für institutionelle Anleger und Vermögensverwalter ("comply or explain")grundlegende Neuregelung der Geschäfte mit nahestehenden Personen ("related-party-transactions") durch Zustimmung des Aufsichtsrats und Veröffentlichungspflicht Die Schwerpunkte der Corona-Gesetzgebungvirtuelle Hauptversammlungen ohne AktionärspräsenzÄnderungen beim RechtsschutzAbschlagszahlungen auf den Bilanzgewinn auch ohne Satzungsregelung und weitere Modifikationen, die Aktiengesellschaften, ihre Aktionäre und Berater jetzt kennen und gestalten müssen. Die AutorenDr. Moritz Beneke, Rechtsanwalt Dr. Thomas Heidel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Heribert Hirte, LL.M. (Berkeley), Universität Hamburg Dr. Torben Illner, Rechtsanwalt Bernadette Kell, Regierungsrätin im BMJV Dr. Helmut Krenek, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Klaus von der Linden, Rechtsanwalt Dr. Daniel Lochner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Sebastian Mock, LL.M. (NYU), Attorney-at-Law (New York), Wirtschaftsuniversität Wien Dr. Martin Müller, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Matthias Schatz, LL.M. (Harvard), Attorney-at-Law (New York), Rechtsanwalt Dr. Uwe Schmidt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Dr. Sebastian Schödel, Rechtsanwalt Prof. Dr. Christoph Terbrack, Notar, Honorarprofessorder RWTH Aachen

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das neue Aktienrecht
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der 2. Aktionärsrechterichtlinieist schon vor einigen Monaten eine grundlegende gesellschaftsrechtliche Reform in Kraft getreten. Ganz aktuell schafft darüber hinaus das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Aktiengesellschaften kurzfristig Möglichkeiten, die Corona-Krise organisatorisch zu bewältigen, greift aber auch tief in das aktienrechtliche Gefüge ein. Zur rechten Zeit:Der neue Handkommentaralles für die Rechtspraxis zum ARUG II und die Corona-Gesetzgebungsystematische Übersichtskommentierung der 2. Aktionärsrechterichtlinie - Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Mitwirkung der Aktionäredas ARUG II im parlamentarischen Prozessklassische Kommentierung der durch das ARUG II neu eingefügten Paragrafen und der modifizierten bisherigen Regelungenklassische Kommentierung der Corona-Gesetzgebung zur Aktiengesellschaft Die Schwerpunkte des ARUG IIneues Vergütungssystem für Vorstände ("say on pay")neue Informationsansprüche ("know-your-shareholder") für Aktionäreerhöhte Transparenzanforderungen für institutionelle Anleger und Vermögensverwalter ("comply or explain")grundlegende Neuregelung der Geschäfte mit nahestehenden Personen ("related-party-transactions") durch Zustimmung des Aufsichtsrats und Veröffentlichungspflicht Die Schwerpunkte der Corona-Gesetzgebungvirtuelle Hauptversammlungen ohne AktionärspräsenzÄnderungen beim RechtsschutzAbschlagszahlungen auf den Bilanzgewinn auch ohne Satzungsregelung und weitere Modifikationen, die Aktiengesellschaften, ihre Aktionäre und Berater jetzt kennen und gestalten müssen. Die AutorenDr. Moritz Beneke, Rechtsanwalt Dr. Thomas Heidel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Heribert Hirte, LL.M. (Berkeley), Universität Hamburg Dr. Torben Illner, Rechtsanwalt Bernadette Kell, Regierungsrätin im BMJV Dr. Helmut Krenek, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Klaus von der Linden, Rechtsanwalt Dr. Daniel Lochner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Sebastian Mock, LL.M. (NYU), Attorney-at-Law (New York), Wirtschaftsuniversität Wien Dr. Martin Müller, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Matthias Schatz, LL.M. (Harvard), Attorney-at-Law (New York), Rechtsanwalt Dr. Uwe Schmidt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Dr. Sebastian Schödel, Rechtsanwalt Prof. Dr. Christoph Terbrack, Notar, Honorarprofessorder RWTH Aachen

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Groß und stark werden
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Journalistin Bernadette Conrad im Frühjahr 2015 die Star-Autorin Cornelia Funke zum Interview in Los Angeles traf, wollte sie eigentlich nur Fragen zu deren neuem Buch stellen. Aber dann entstand aus der beruflichen Begegnung ein Gespräch unter Müttern. Gibt es Kindheit heute überhaupt noch? Versagt der alte Zauber freien Spielens in der Natur vor der Magie von Youtube und Instagram? Cornelia Funke, neben Joanne K. Rowling die erfolgreichste Jugendbuchautorin und damit einflussreichste "Mit-Erzieherin" der Welt, äußert sich zu den Chancen und Gefahren des Internet, dem zunehmenden Leistungsdruck in der Schule und dem stetigen Schwinden natürlicher Freiräume. Streifzüge durch Cornelia Funkes Erfolgsromane und weitere Kindheitsliteratur ergänzen die Gespräche darüber, was uns Eltern aktuell besonders herausfordert - und wie wir unsere Kinder fördern können, in dieser Welt "groß und stark" zu werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Schlaglicht
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in der UN-Kinderrechtskonvention festgelegten Grundsätze über die Rechte des Kindes gelten für alle Kinder bis zur Vollendung ihres 18. Lebensjahres.So sinnvoll diese Kinderrechtskonvention auch ist - sie ist leider noch nicht in allen Ländern flächendeckend und mit all ihren Artikeln umgesetzt. Immer noch gibt es Kinder, die in Armut leben, auch bei uns in Deutschland. Immer noch gibt es Straßenkinder in vielen Ländern der Welt. Immer noch gibt es Kinder, die arbeiten müssen, um die Familie mit zu ernähren. Immer noch wachsen Kinder im Krieg auf, sind von Bomben und Terror bedroht oder werden gar gezwungen, als Kindersoldaten in Armeen zu kämpfen. Immer noch müssen Kinder mit ihren Familien vor Krieg und Terror aus ihren Heimatländern flüchten und suchen hier Schutz, den sie leider nicht immer finden. Immer noch gibt es Gewalt und Gewaltstrukturen an Schulen, bei denen die Würde des Menschen verletzt wird. Immer noch und aktuell verstärkt schließen sich junge Menschen rechtsgerichteten Gruppen und Organisationen an, weil sie sich dort - und nicht in der Familie oder in der Schule - ernst- und angenommen fühlen.Reiner Engelmann hat die meisten der jungen Menschen, von denen in diesem Buch die Rede ist, persönlich kennen gelernt, ihnen zugehört und ihre Geschichte aufgeschrieben. Er hat aber auch über diejenigen geschrieben, deren Geschichten er von Dritten erfahren hat. Ihre Geschichten stehen als Beispiel für die Geschichten vieler anderer Kinder und Jugendlicher, die unter ähnlichen Bedingungen leben. Sie zeigen, dass wir von der Verwirklichung der UN-Kinderrechtskonvention noch weit entfernt sind.Die Graffitis in diesem Buch wurden von Bernadette Boos erstellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Das neue Aktienrecht
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der 2. Aktionärsrechterichtlinieist schon vor einigen Monaten eine grundlegende gesellschaftsrechtliche Reform in Kraft getreten. Ganz aktuell schafft darüber hinaus das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Aktiengesellschaften kurzfristig Möglichkeiten, die Corona-Krise organisatorisch zu bewältigen, greift aber auch tief in das aktienrechtliche Gefüge ein. Zur rechten Zeit:Der neue Handkommentaralles für die Rechtspraxis zum ARUG II und die Corona-Gesetzgebungsystematische Übersichtskommentierung der 2. Aktionärsrechterichtlinie - Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Mitwirkung der Aktionäredas ARUG II im parlamentarischen Prozessklassische Kommentierung der durch das ARUG II neu eingefügten Paragrafen und der modifizierten bisherigen Regelungenklassische Kommentierung der Corona-Gesetzgebung zur Aktiengesellschaft Die Schwerpunkte des ARUG IIneues Vergütungssystem für Vorstände ("say on pay")neue Informationsansprüche ("know-your-shareholder") für Aktionäreerhöhte Transparenzanforderungen für institutionelle Anleger und Vermögensverwalter ("comply or explain")grundlegende Neuregelung der Geschäfte mit nahestehenden Personen ("related-party-transactions") durch Zustimmung des Aufsichtsrats und Veröffentlichungspflicht Die Schwerpunkte der Corona-Gesetzgebungvirtuelle Hauptversammlungen ohne AktionärspräsenzÄnderungen beim RechtsschutzAbschlagszahlungen auf den Bilanzgewinn auch ohne Satzungsregelung und weitere Modifikationen, die Aktiengesellschaften, ihre Aktionäre und Berater jetzt kennen und gestalten müssen. Die AutorenDr. Moritz Beneke, Rechtsanwalt Dr. Thomas Heidel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Heribert Hirte, LL.M. (Berkeley), Universität Hamburg Dr. Torben Illner, Rechtsanwalt Bernadette Kell, Regierungsrätin im BMJV Dr. Helmut Krenek, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Klaus von der Linden, Rechtsanwalt Dr. Daniel Lochner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Sebastian Mock, LL.M. (NYU), Attorney-at-Law (New York), Wirtschaftsuniversität Wien Dr. Martin Müller, Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Matthias Schatz, LL.M. (Harvard), Attorney-at-Law (New York), Rechtsanwalt Dr. Uwe Schmidt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Dr. Sebastian Schödel, Rechtsanwalt Prof. Dr. Christoph Terbrack, Notar, Honorarprofessorder RWTH Aachen

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot